Menü öffnen

Wir in den Medien

Treffpunkt Vielfalt – der Projektfilm

Die Nominierten für den Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis. Quelle: Urheber ist die GRÜNE LIGA Berlin e.V., Fotografin: Ines Meier

Treffpunkt Vielfalt - PikoPark gewinnt Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis

Der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis „ZeitzeicheN“ geht in diesem Jahr an den Wissenschaftsladen Bonn für seine bundesweit fünf PikoParks. Damit erhält der Wissenschaftsladen (WILA) Bonn bereits die zweite bundesweite Auszeichnung innerhalb von drei Monaten für die Beteiligung vielfältiger Gruppen bei der nachhaltigen Weiterentwicklung von Städten.

Weiterlesen ...

Bonn - PikoPark in der WDR Lokalzeit

Für den Bericht "Blühstreifen für die Artenvielfalt" in der WDR Lokalzeit im August 2020 diente auch der PikoPark in Pennefeld als Drehort.

Weiterlesen ...

"Treffpunkt Vielfalt - PikoPark" offizielles Projekt der UN Dekade für biologische Vielfalt

Dass das Engagement für die Natur und den Erhalt der Artenvielfalt in den PikoParks der fünf beteiligten Städte Bonn, Dortmund, Erfurt, Remscheid und Speyer vorbildlich ist un das Bewusstsein für die biologische Vielfalt fördert, finden auch die Vereinten Nationen (UN). Deswegen erhielt "Treffpunkt Vielfalt - PikoPark" am Samstag den 25. Mai 2019 die Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. 

Weiterlesen ...

Im PikoPark Speyer wird eine Trockenmauer gebaut

SP Artikel über Trockenmauerbau Die Rheinlandpfalz Seite 1

PikoPark im ZDF: Das große Brummen – Ohne Insekten geht es nicht

Ohne Insekten gäbe es weder Gurken noch Erdbeeren, Äpfel oder Kürbisse! Doch die meisten Gärten und Parks in Deutschland sind vor allem grün und pflegeleicht. Aus der Sicht von Insekten sind diese Flächen trostlos und lebensfeindlich. Das Projekt Treffpunkt Vielfalt - PikoPark will das ändern. In der ZDF-Sendung "plan B" vom 25. August 2018 wird dieses und weitere nachahmenswerte Initiativen vorgestellt. Ein toller Film für alle, die mehr erfahren wollen!

Zur Mediathek

Japanische Delegation im PikoPark Erfurt

Thüringer Allgemeine Japanische Delegation 21.6.18 Seite 1

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Förderer

BMU 2018 Web de

      RZ Logo BfN 2014 4C

Ein Projekt des

image5

Verbundpartner

image6

Kooperationspartner des WILA

VEBOWAG Logo 4c

 

image8

 

image9

 

GBS Logo Speyer Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer eG

Logo GEWAG